Tipp | Essig beim Hundewäsche waschen

September 20, 2016

Tipp | Essig beim Hundewäsche waschen

Über dieses Netz-Fundstück sind wir ziemlich dankbar: Essig ist das Mittel gegen müffelnde Textilien.

Gerade Hundewäsche, und sonstige Textilien, die nicht über 60 °C gewaschen werden sollten, lassen sich gut mit Essig entkeimen. Denn es sind Keime, die müffelnde Wäsche verursachen.

Tipp1: Man mischt dazu einfach einen Teil (Haushalts-)Essig und vier Teile Wasser und weicht die Sachen 20-30 Minuten darin ein. Danach kurz ausspülen und in die Wäsche geben.

Tipp 2: Auch den Weichspüler ersetzt Haushaltsessig mühelos, denn er löst Kalkablagerungen von den Fasern und macht die Wäsche schön weich. Dazu einfach anstelle von Weichspüler einen kräftigen Schuss Essig in das Weichspülerfach der Waschmaschine geben. Keine Sorge – in der Wäsche bleibt kein Essiggeruch zurück. 

Quelle: http://www.smarticular.net/tricks-wie-essig-zahlreiche-teure-drogerieprodukte-spielend-ersetzt/