Produkt | Materialkunde: Warum Tweed nicht gleich Tweed ist.

Januar 06, 2017

Produkt | Materialkunde: Warum Tweed nicht gleich Tweed ist.

Wir werden immer wieder gefragt, warum wir Tweed von der schottischen Insel Harris für unsere Hundedecken und Liegeplaids benutzen und nicht einen anderen und preislich günstigeren. Die Erklärung ist recht einfach: Harris Tweed ist ein Stoff aus reiner Schurwolle, der von schottischen Schafen stammt, in akribischen Arbeitsschritten gefärbt und gesponnen wird und in heimischer Handarbeit von den Inseleinwohnern von Lewis, Harris, Uist und Barra auf den Äußeren Hebriden gefärbt und versponnen wird. 

Keine schädlichen Farben, keine Ausbeutung von Landwirten und Tieren, keine Kinderarbeit, keine Beimischung von Kunstfasern. Wir haben uns die Fertigung vor Ort in Schottland angeschaut und uns auf der Stelle in die wunderbaren Farben und das herrliche Material verliebt. Hergestellt von Menschen, die ihre Arbeit lieben. In Farben, die alle Facetten dieses Landes in seiner rauen Schönheit zeigen.

Das Ganze beaufsichtigt von der Harris Tweed Authority - einer Organisation, die darüber wacht, dass alle Arbeitsschritte in der gesetzlich verankerten Form erfolgen.

Für uns das perfekte Material für alle, die uns ganz besonders am Herzen liegen: Unseren Hunden.

Image-Film | www.harristweedhebrides.com

Harris Tweed Hebrides - The Fabric of Fashion from Harris Tweed Hebrides on Vimeo.

 



Schreiben Sie einen Kommentar