Info | Welpenklappe bei der Tierhilfe Norddeutschland

August 16, 2017

Info | Welpenklappe bei der Tierhilfe Norddeutschland

Foto: Tierhilfe Norddeutschland

Die Tierhilfe Norddeutschland hatte ein großartige Idee: Anstatt (wir mögen dieses Wort im Zusammenhang mit einem Lebewesen gar nicht aussprechen) 'unliebsame' Hunde- und Katzenbabies einfach auszusetzen oder gar zu töten, haben sie eine sogenannte Welpenklappe erfunden, die versetzt (also uneinsehbar) in der Nähe des Eingangs steht.

Wer also Katzen- oder Hundewelpen abgeben will, kann das hier tun, ohne die Kleinen zu gefährden und - vor allem - ohne erkannt zu werden. Es kostet nichts, in der Klappe sind sie geschützt und die Mitarbeiter der Tiernothilfe werden automatisch informiert, so dass sich umgehend um das Tier gekümmert werden kann.

Wir hoffen, dass sich dieser Idee ganz viele Tierheime oder Nothilfen anschließen, damit in Zukunft keine Welpen mehr ausgesetzt werden und/oder sterben müssen.

Der Standort der Klappe ist die Tierhilfe Norddeutschland, Dorfstraße 24, 18246 Klein Sien



Schreiben Sie einen Kommentar